Barbara Kuster Potsdam Musik Kabarett

Vita

Potsdamer Urgestein!

Anders gesagt - preußische Erziehung! Das heißt: nicht rumschwächeln, sondern klotzen! Weinerlichen Artgenossen wird der gute Rat erteilt: Umgraben im Garten - hilft besser, als ein Psychiater! Denn Arbeit hält Körper und Geist in Form! Wenn man keine Arbeit hat, sich welche machen! (siehe: schon erwähnter Garten - denn Unkraut wächst immer wieder nach!) Kaltduscherin und Wurzelbürstenbenutzerin. Läßt Zähne sich im Notfall mit der Kombizange ziehen. Expertin für das deutsche Volksliedgut und Mitglied einer preisgekrönten Frauengymnastikgruppe! Mit anderen Worten: Grundwerte gefestigt!

Lehrerin, Rocksängerin, Kabarettistin. Zwei bildschöne Töchter ("...das Leben schlägt manchmal son- derbare Kapriolen!")
Verheiratet mit einem Weltverbesserer (SPD Geschäftsführer) "muß es auch geben, denn Sie wollen es ja nicht machen!!!"
Steht im unmittelbaren Konkurrenzkampf mit dem Gatten: "Ich mache Kabarett und er Realsatire, da ist er einfach viel besser!"
Tritt auf allen einschlägigen Kabarett-Bühnen Deutschlands auf, als Botschafterin für geistig-gesunde Lebensführung!

Referenzen:

Zieht seit Jahren mit ihren Kabarett-Programmen durch den deutschsprachigen Raum. Sie stand dabei auf den meisten der einschlägigen Kabarett-Bühnen Deutschlands:

  • Distel
  • Tränenpalast
  • Bar jeder Vernunft (Berlin)
  • Academixer
  • Pfeffermühle (Leipzig)
  • Schmidt's Theater (Hamburg)
  • Düsseldorfer Kommödchen
  • Münchner Lach - und Schießgesellschaft
  • Renitenz Theater Stuttgart u.v.a.

Auftritte in Österreich und der Schweiz (Arosa Festival).

Fernsehauftritte:

  • WDR "Mitternachtsspitzen"
  • WDR "Nachtschlag"
  • WDR "Kölner Treff"
  • ORB "Satirefest"
  • Schweizer Fernsehen, Mittschnitt vom Arosa Festival

Spezielle Auftritte in beliebiger Länge für die unterschiedlichsten Anlässe! (Revue, Gala, Firmen-Events u.ä.)

© 2004-2010 B. KUSTER